Archiv des Autors: Digidani

Von einem der auszog um Arbeit zu finden

Was für ein Beitragstitel! Aber letztlich trifft es doch genau den Kern der Sache. Seit Mitte 2011 habe ich nunmehr knapp über 200 Bewerbungen geschrieben. Erfolge? Eine Hand voll Gespräche, ein paar nette Trostschreiben und ganz, ganz viel „Nichts“. Letztlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Dresden, In eigener Sache | Schreib einen Kommentar

Schon wieder Ruhe hier…

 Ja, es ist wahr! Ich bin hier etwas schreibfauler geworden. Aber manchmal ist man eben gerade wenig kreativ. Oder man hat nix Spannendes zu erzählen. Vielleicht hat man aber auch keine große Zeit. Letzteres habe ich zwar eigentlich schon – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Computer, In eigener Sache, Spiele | Schreib einen Kommentar

Ein Wochenende in Wien…

…sollte eigentlich eine feine Sache sein. Aber manchmal kommt es eben anders als man denkt.  😕 Drei freie Tage am Stück, schönes Wetter, ein lang gehegter Plan – und nun alles kurzfristig umgesetzt: Wir fahren mal nach Wien! Informationen eingeholt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflug, Hotel, Museum, Urlaub, Wien | Schreib einen Kommentar

Gastronomie in Dresden

Ich habe lange überlegt, ob ich dazu was schreiben mag. Aber letztlich mache ich es doch! Meine Worte sollen dabei keine Restaurantkritik sein – ich schreibe dies mal ziemlich allgemein und nur mit regionalem Bezug. Mir geht es um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden, Gastronomie | Schreib einen Kommentar

Alles hat ein Ende…

Nun ist es also soweit. Etwas, mit dem ich eigentlich nicht so schnell gerechnet hatte. Das Kapitel „Sparkassenmitarbeiter“ ist vorüber. Seit gestern bin ich nicht mehr dabei. Über Gründe und alles drum herum möchte ich hier nicht schreiben. Das gehört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, In eigener Sache, Kollegen | Schreib einen Kommentar

Äpfel sind gesund!

Schon wieder hat es mich erwischt! Nach dem Onlinegaming habe ich nun auch mein erstes Apfelprodukt hier rum liegen…  🙂 iPod wollte ich nicht. Zu teuer – und die Konkurrenz ist teilweise besser. Gerade dieses leidige iTunes auf dem PC … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer | Schreib einen Kommentar

Blog? Block!

Jetzt ist der Kerl schonwieder so lange offline. Und das, obwohl er ja behauptet hat, dass mit der neuen Software hier alles so viel einfacher ist und man auch mal schnell einen Artikel schreiben kann. So oder so ähnlich werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, Internet, Spiele | Schreib einen Kommentar

Zu Gast in der eigenen Stadt

Den Titel hab ich geklaut. Ich gebs ja zu. Eigentlich stammt er vom Citymanagement diverser Städte in Deutschland. Und diesmal bezieht er sich auf die gleichnamige Aktion des Dresdner Citymanagements. Alljährlich gibt es da eine Verlosung am Jahresanfang. Dresdner BürgerInnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden, Hotel, Konzerte, Liebe, Museum | Ein Kommentar

Die Bauarbeiter verlassen die Szene

Fertig! Abzüglich kleiner Pausen (bin bissel angeschlagen), Essenszeit, Schlafenszeit und Arbeit an anderen Projekten kann ich jetzt stolz das vorläufige Endergebnis präsentieren: Die neue DIGIDANI.de! Nun sogar noch erweitert auf die Domain digidani.eu (bin ja patriotisch). Was gibts nun hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, In eigener Sache | Schreib einen Kommentar

Vom Blog zum Blog

So, jetzt ist es also soweit. Ich stelle um. Weg von meiner guten alten HTML-Seite (was auch seine Vorteile hatte) und hin zur datenbankbasierenden Blogsoftware. Dabei möchte ich eigentlich keinen wirklichen Blog machen. Erstens hab ich garnicht soooo viel zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Internet | Schreib einen Kommentar